Der Weg zur Sprache
Der Weg zur Sprache

Stimmstörungen

Eine Stimmstörung wird auch als Dysphonie bezeichnet. Die beiden Hauptmerkmale bei Stimmstörungen sind Heiserkeit und Einschränkungen stimmlicher Leistungsfähigkeit.

 

Häufig teilt man die Stimmstörungen aufgrund ihrer Ursache in zwei Gruppen: organische und funktionelle Stimmstörungen.

 

Organisch bedingte Stimmstörungen haben eine klar erkennbare organische Ursache, z.B.:

  • Zustand nach Operation (z.B. Schilddrüse)
  • Ödeme
  • Lähmungen
  • Bewegungsstörungen
  • Tumoren
  • Entzündungen
  • neurologische Erkrankungen
  • etc.

 

Funktionell bedingte Stimmstörungen entstehen durch einen falschen Gebrauch eines an sich gesunden Stimmapparats. Ursachen können sein:

  • körpereigene Faktoren: z.B. asymmetrische Stimmlippen
  • Gewohnheiten: z.B. falscher Stimmgebrauch
  • Stimmüberlastung
  • anlagebedingte Stimmschwäche
  • arbeitsbedingte Ursachen
  • psychogene Ursachen
  • etc.

Quelle: Logopädie - Was ist das?

Druckversion Druckversion | Sitemap
©2013-2019 Logovia

Anrufen

E-Mail

Anfahrt